Zug fahren in Thailand

Um in Thailand zwischen den größeren Städten zu reisen eignet sich der Zug besonders gut. Gerade für Backpacker mit kleinerem Budget, wie uns, ist die Bahn eine entspannte Alternative zu den Inlandsflügen.

Zug fahren in Thailand

Wir sind während unserer Thailand Reise im Oktober 2018 zweimal mit der Thai Railway gereist. Von Bangkok aus sind wir mit dem Nachtzug aufgrund fehlender Alternativen in der ersten Klasse nach Chiang Mai gefahren. Unsere zweite Erfahrung mit der thailändischen Eisenbahn haben wir in der zweiten Klasse von Chumphon zurück nach Bangkok gemacht.

Zugfahren in der ersten Klasse

In den Nachtzügen in Thailand gibt es zwei unterschiedliche Klassen. Bei unserer ersten Fahrt mit dem Nachtzug haben wir in der ersten Klassen übernachtet. Da wir sehr spontan Richtung Chiang Mai reisen mussten, war die zweite Klasse bereits ausgebucht und wir waren gezwungen mit der ersten Klasse zu fahren.

Im Nachhinein hat sich das als großes Glück herausgestellt. Die erste Klasse in den Nachtzügen bietet eine private Kabine für zwei Personen mit einem Stockbett und Klimaanlage. Wir hatten so genügend Platz für unser Gepäck und kamen relativ entspannt morgens in Chiang Mai an. Auf dem Bild siehst du die Kabine mit herunter geklapptem Stockbett. Morgens werden die Betten abgebaut und den Rest der Strecke fährt man auf der Sitzbank.

In der ersten Klasse hast du außerdem noch die Möglichkeit dir morgens ein Frühstück bringen zu lassen. Da wir so spontan los mussten, haben wir uns dafür entschieden.

Frühstück im Zug in Thailand

Verpflegung während der Fahrt

In der Regel lohnt es sich auch gar nicht Essen mit auf die Fahrt zu nehmen. Bei fast jedem größeren Bahnhof steigen Händler in den Zug und verkaufen warmes und kaltes Essen zu kleinen Preisen an die Reisenden. Du hast ähnlich wie an den Streetfood Ständen die Auswahl zwischen Suppen, Frittiertem und Reisgerichten. Auch eisgekühlte Getränke und Süßigkeiten werden angeboten.

Essen auf der Zugfahrt in Thailand

Reisen in der zweiten Klasse

Auf dem Rückweg nach Bangkok wollten wir wieder mit dem Nachtzug reisen und dieses Mal die zweite Klasse ausprobieren. Hier gibt es auch Stockbetten, allerdings keine eigene Kabine. Die Betten bieten Dank Vorhang ein klein wenig Privatsphäre. Mit der ersten Klasse ist es aber nicht vergleichbar.

Zweite Klasse Abteil im Nachtzug in Thailand

In der zweiten Klasse gibt es außerdem noch den Unterschied zwischen Waggon mit Klimaanlage und einem Wagen mit Ventilator. Für die Klimaanlage zahlt man etwas mehr.

Zugfahrt in Thailand

Im Gegensatz zur ersten Klasse leuchtet hier das Licht die ganze Nacht. Du solltest bei der Buchung darauf achten, ein Bett auf der unteren Ebene zu ergattern. Wir haben den Unterschied bei der Buchung noch nicht gekannt und daher beide oben geschlafen. Wir lagen also die ganze Nacht über direkt neben einem Halogenstrahler und haben versucht ein wenig Schlaf zu bekommen.

Preise für das Zugfahren in Thailand

Die Preise für ein Ticket im Nachtzug liegen je nach Strecke und Klasse zwischen circa 21 und 56 Euro.

Für die Fahrt von Bangkok nach Chiang Mai haben wir pro Person 1198 Baht, also circa 32 Euro in der ersten Klasse bezahlt.

Bahnticket in Thailand

Chumphon ist ein beliebter Ausgangsort, um auf die Inseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao zu kommen. Von hier aus sind wir nach unserem Tauchkurs auf Koh Tao zurück nach Bangkok gefahren. Für diese Fahrt in der zweiten Klasse haben wir 400 Baht, also circa 11 Euro gezahlt.

Bahntickets in Thailand buchen

In Thailand hast du die Möglichkeit deine Bahntickets online bei dem Anbieter 12Go Asia oder direkt am Bahnhof am Schalter zu kaufen. Die Tickets sind online meist etwas teuerer als direkt am Schalter.

Bis auf wenige Ausnahmen solltest du bei einer geplanten Reise mit der Bahn darauf achten, deine Tickets schon ein bis zwei Wochen vorher zu buchen. Gerade die Plätze in der ersten Klasse sind schnell ausgebucht.

Wie sind deine Erfahrungen mit dem Zugfahren in Thailand? Erzähl uns mehr dazu in den Kommentaren.

Noch mehr Lust auf Australien? Dann geht es hier zu unseren anderen Beiträgen.

Ungefiltert, einfach frei heraus unsere Reisetagebücher

Bangkok kleines Wassertaxi aus Holz
Bangkok Tipps: Wassertaxi fahren in Bangkok
Ticketschalter der MRT(Metro) in Bangkok
Bangkok Tipps: MRT fahren in Bangkok

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü