Die Fidschi Inseln mit Fähre und Bus entdecken

Ein Paradies aus mehr als 300 Inseln mitten im Pazifik bietet eine Menge zum Erkunden. Einsame Strände, Homestays und teure Resorts. Hier von A nach B zu kommen war mitunter eine der größten Herausforderungen während unserer vierwöchigen Reise von Insel zu Insel.

In diesem Blogbeitrag teilen wir unserer Erfahrungen und Tipps zum Transport in Fidschi mit dir und versuchen ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen. 

Das größte Hindernis bei der Buchung von Transporten innerhalb des Inselstaats ist die Buchung selber. Denn viele der Anbieter haben keine oder eine veraltete Website. Es fehlen aktuelle Informationen oder schlichtweg die Möglichkeit, online etwas zu buchen. Vieles läuft über das Telefon oder die sogenannten Travel Desks in den Hotels. Irgendwie scheint hier jeder jeden zu kennen und wenn nicht, wird mal kurz auf Facebook gesucht und darüber Kontakt für dich hergestellt. 

Alle Preise und Informationen, die du in diesem Text findest sind aus 2019 und stammen entweder von unseren Erfahrungen oder der Recherche bei den Anbietern. Sollte etwas davon nicht mehr stimmen, freuen wir uns über eine Nachricht von dir.

Transportmittel in Fidschi: Bus

Das findest du in unserem Blogbeitrag

Unterwegs auf der Hauptinsel Viti Levu

Viti Levu ist mit etwa 580.000 Einwohnern und fast 60% der Landesfläche die größte Insel Fidschis. Hier herrscht das geordnete Chaos. Diese Beschreibung trifft es, wenn es um den Transport über die Hauptinsel geht. 

Mit dem Taxi auf Viti Levu

Taxis sind wie die meisten Autos auf Fidschi alt. Sehr alt teilweise und Anschnaller gibt es hier auf der Rückbank schon mal gar nicht. Wir sind ein paar mal mit dem Taxi in Nadi und Suva unterwegs gewesen, da es einfach leichter war mit unserem Gepäck, als in den lokalen Bussen mit zwei großen und zwei kleinen Rucksäcken zu sitzen.

Taxi fahren in Nadi

In Nadi fahren die Taxis generell ohne Taxameter, verlangen aber auch keine zu hohen Preise für die Strecken in der Umgebung.

Folgende Taxipreise konnten wir für Nadi herausfinden:

  • Kurze Fahrten im Zentrum Nadis: ca. 5 FJD
  • Flughafen Nadi – Nadi Zentrum oder Port Denarau: 10-15 FJD
  • Nadi – Coral Coast: ca. 160 FJD

Manchmal lohnt es sich auch im Hotel zu fragen, ob gerade ein Taxi gerufen wurde, da die meisten in die selbe Richtung fahren. So kann man sich super einfach ein Taxi mit anderen Reisenden teilen.

Taxi fahren In Suva 

In Suva sind wir ausschließlich Taxi gefahren, da wir nur im Stadtzentrum und zum Hafen unterwegs waren. Da es hier kaum lokale Busse gibt, war das Taxi das günstigste und einfachste Transportmittel. Wenn du innerhalb des Stadtzentrums fährst, wird in der Regel das Taxameter ausgelassen. Bei normalerweise 1,70 FJD Startgebühr für ein Taxi war das wahrscheinlich sogar besser für uns.

Folgende Taxipreise konnten wir für Suva herausfinden:

  • Fahrten innerhalb des Stadtzentrums: ca. 3 FJD
  • 10 minütige  Fahrten von der Stadt zum Hafen: ca. 5 FJD

Abenteuer lokaler Bus in Nadi

Die Alternative zum Taxi in Nadi sind die vielen lokalen Busse. Fenster gibt es in diesen Bussen keine und teilweise sehen sie so aus als wären sie nicht viel neuer als die letzten Pferdekutschen. Dafür gibt es aber schon ein hochmodernes Bargeldloses Bezahlsystem. Zumindest in der Theorie. Eigentlich sollen die Tickets in Form von Plastikkarten an den Schaltern gekauft werden. In der Praxis läuft das aber nicht ganz so (für die Touristen), denn jeder Busfahrer hat trotzdem ein paar Karten mit Guthaben dabei, verkauft und aktiviert diese auch für dich direkt im Bus. Leider sind diese Karten mit festem Guthaben verbunden, meist 5 oder 10 FJD und werden danach entsorgt. So sorgt dieses System für eine Menge Plastikmüll anstatt Papiertickets zu sparen. Wieder aufladbare Karten bekommst direkt am Busbahnhof in Nadi. Dort kannst du auch das Guthaben aufladen.

Die Preise haben wir herausgefunden:

  • Nadi Busbahnhof – Port Denarau: 1,11 FJD
  • Nadi Beach – Nadi Busbahnhof: 2 FJD (ohne Karte)
Local Bus in Fidschi

Langstreckenbusse auf Viti Levu

Wenn du auf Viti Levu von Stadt zu Stadt reist, hast du die Wahl zwischen Pacific Express und Sunbeam Bussen, die sowohl den Kings Highway im Norden, als auch die Queens Road im Süden entlang fahren. Wir sind mit den Sunbeam Bussen zur Coral Coast und nach Suva gefahren und hatten auf der Fahrt chinesische Actionfilme und Snacks von den Einheimischen inklusive. Die Tickets bekommst du in den kleinen Tickethäuschen direkt an den Busbahnhöfen. 

Folgende Preise konnten wir herausfinden, damit du eine ungefähre Vorstellung hast, was dich erwartet.

Preise für die Sunbeam Busse:

  • Nadi – Coral Coast: 9 FJD
  • Nadi – Suva: 15 FJD
  • Nadi – Lautoka: 2,50 FJD
Langstreckenbus auf Viti Levu von Sunbeam

Mit freundlicher Unterstützung von Herr und Frau Weltenbummler haben wir auch Preise für die Pacific Express Busse bekommen.

  • Nadi Flughafen – Suva: 15 FJD
  • Suva – Sigatoka: 10 FJD
  • Sigatoka – Nadi: 10 FJD

Ein Tipp noch von den beiden: Immer nach der Quittung fragen, da die Ticketkontrolleure ab und zu wechseln und erneut kontrollieren.

Mit der Fähre in Fidschi von Insel zu Insel

Fähren zu den Yasawa Inseln

Zu den Yasawa Inseln fahren der Anbieter Awesome Adventures mit dem Yasawa Flyer und der Tavewa Seabus. Folgende Verbindungen werden hier angeboten.

Fähren zwischen Yasawa Inseln

Die Preise und genauere Informationen zu den Routen findest du bei Awesome Adventures und Tavewa Seabus.

Wenn du ein Homestay gebucht hast, bieten dir die Gastgeber häufig auch an dich in Port Denarau oder Lautoka mit dem Fiberglasboot abzuholen. Für diesen Weg solltest du aber auf jeden Fall sehr seefest sein und auf gutes Wetter hoffen, denn die kleinen Boote haben den Wellen nicht viel entgegenzusetzen. Wir haben für unsere Fahrt von Lautoka nach Wayalailai 80 FJD pro Person bezahlt und waren froh, als wir angekommen sind.

Solltest du mehr über die Yasawa Inseln erfahren wollen, schau doch mal bei unseren Blogbeiträgen über die Yasawa Inseln vorbei.

Fähren zu den Mamanuca Inseln

Die Mamanucas sind eine kleine Inselgruppe im Westen von Viti Levu, die hauptsächlich auf kleinen Sandinseln besteht. Hier gibt es einige Resorts und viele der Inseln eignen sich perfekt für einen Tagesausflug.

South Sea Cruises

Mit der Fähre nach Vanua Levu & Taveuni

Unter den Einheimischen mit Goundar Shipping

Goundar Shipping bietet drei Mal die Woche eine 12 Stündige Fährverbindung von Suva nach Vanua Levu und Taveuni an. 

  • Ab Suva nach Savusavu: 18 Uhr, Montag, Mittwoch, Freitag
  • Ab Savusavu nach Taveuni: ca. 6 Uhr, Dienstag, Donnerstag, Samstag
  • Ab Taveuni nach Suva: ca. 12 Uhr, Dienstag, Donnerstag, Samstag

Wir konnten keinen Unterschied zwischen der ersten und der zweiten Klasse finden und würden daher empfehlen, die Economy Class zu buchen. Falls du an Board feststellst, dass du doch lieber erste Klasse fahren möchtest, kannst du dein Ticket noch spontan ändern.

Beachte auf jeden Fall auch noch, dass es sehr kalt an Board ist und es nur eine kleine Kantine gibt. Jacke, Pulli und ordentlich was zu Essen mitnehmen ist Pflicht. 

Das Ticketbüro von Goundar Shipping hat keine Adresse, aber wir haben dir den Standort bei Google Maps raus gesucht.

Ticketpreise: Suva – Vanua Levu 
  • Economy Class: 49 FJD
  • First Class: 79 FJD
Ticketpreise: Suva – Taveuni
  • Economy Class: 67 FJD
  • First Class: 100 FJD
Savusavu auf Vanua Levu

Fährverbindung nach Vanua Levu mit Fiji Searoad Ferry

Fiji Searoad Ferry bietet tägliche Fähren nach Nabouwalu auf Vanua Levu an. Die Fähre startet um 7.30 Uhr in Natovi und erreicht Vanua Levu etwa vier Stunden später. Wenn du nicht in Natovi bist, bietet dieses Unternehmen auch Busshuttles an, die dich von verschiedenen Städten auf Viti Levu rechtzeitig zur Fähre bringen.

Von Vanua Levu nach Taveuni mit Taveuni Princess

Ein abenteuerlicher Weg nach Taveuni, wenn du schon in Savusavu bist, ist die Taveuni Princess. Diese Fähre überquert die Somosomo Straße nach Taveuni jeden Tag außer Samstags in etwa 2 Stunden von Natuvu aus. Um dorthin zu kommen, gibt es einen Bus von Savusavu aus, der um 8 Uhr morgens abfährt.

  • Savusavu, Labasa, Natuvu – Taveuni: 35 FJD + 5 FJD für den Bus

Ovalau Island

Hier operiert auch der Anbieter Fiji Searoad Ferry von Natovi aus nach Buresala.

Auf dieser Karte findest du noch einmal eine Übersicht über alle eben genannten Fährverbindungen im Osten von Viti Levu.

Fähren zwischen Viti Levu-vanua Levu und Taveuni

Mit dem Flugzeug zu den Inseln

Pacific Island Air bietet Transferflüge, aber auch Scenic Flights in Fidschi an. Wenn du also schnell an deinem Ziel ankommen oder die Inseln mal von oben sehen möchtest, findest du hier den richtigen Anbieter.

Fiji Airways bietet unter dem Namen Fiji Link Flüge von Viti Levu zu den größeren Inseln Taveuni, Vanua Levu und Koro Island, sowie Inlandsflüge auf der Hauptinsel an.

Warst du schon mal in Fidschi? Wie hast du dein Inselhopping organisiert? Wir haben leider den einen oder anderen Fehler bei unserer Planung eingebaut und haben so ein paar Tage verschwendet. Damit dir das nicht auch passiert und du das Maximum aus deinem Fidschi Aufenthalt rausholen kannst, haben wir dir diesen Blogartikel verfasst. Sollte dir etwas fehlen, lass uns gern ein Kommentar da. Wir freuen uns.

Noch mehr Lust auf Fidschi? Dann geht es hier zu unseren anderen Beiträgen.

Ungefiltert, einfach frei heraus unsere Reisetagebücher

Palmen auf Naviti auf den Yasawa Inseln
Die besten Routen für deinen Fidschi Urlaub
Malamala Beach Club Fidschi SUP
Fidschi – Du fragst, wir antworten!

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü