Die besten Routen für deinen Fidschi Urlaub

Wenn du einen Urlaub im Paradies planst, ist Fidschi das perfekten Reiseziel dafür. Das Wasser ist kristallklar und türkis, die Strände weiß und die Menschen sind laut einer jährlichen Umfrage die glücklichsten der Welt. Das Archipel besteht aus über 300 Inseln, die manchmal nicht mehr als ein Sandhaufen im Meer, oder mit dichtem Regenwald bedeckt sind. 

Schon bei unserer Ankunft am Flughafen in Nadi wurden wir mit einem herzlichen Bula und Begrüßungslied begleitet von einer Okulele begrüßt. Wir merkten sofort, dass die Menschen hier sehr herzlich und gastfreundlich sind und sich über jeden Besucher freuen, dem sie ihr Paradies zeigen können. Bula ist hier auf den Inseln die Begrüßung und gleichzeitig eine unbeschwerte Lebenseinstellung. Schon schnell nach deiner Ankunft wirst du die „Bula Time“ kennenlernen. Denn übersetzt bedeutet das so viel wie: Entspann dich erstmal, es wird schon alles klappen und hey, du bist im Paradies.“

Palmen auf Naviti auf den Yasawa Inseln

Unsere vier Wochen in Fidschi waren ziemlich chaotisch, da wir nur wenige Informationen zur Planung vorher gefunden haben und nicht so recht wussten, was wir sehen wollen und wie man dorthin kommt. Um dir dieses Problem zu ersparen, haben wir uns hier einige Routenvorschläge für deinen Fidschi Urlaub überlegt. All unsere Erfahrungen, negative sowie positive, sind in diese Routen geflossen und wir haben uns überlegt, wie wir es beim nächsten Mal machen würden.

Folgendes findest du in unserem Blogbeitrag:

Wie planst du deine Reise durch Fidschi am besten?

Unserer Erfahrung nach war es unglaublich schwierig, alle nötigen Informationen vorher online zu finden und alles zu buchen. Wir würden es bei unsere nächsten Reise so machen, dass wir nur die erste Nacht buchen und dann gemeinsam mit dem Travel Desk im Hotel den Rest der Reise anhand unserer Ideen durchplanen.

Suche dir also Ziele raus, die du gerne sehen möchtest und lass dir im Hotel bei den Transportmöglichkeiten und Unterkünften helfen. Es ist aber einfacher, wenn du vorher schon weißt, wo du gerne übernachten möchtest, damit du nicht nur auf die Vorschläge des Hotelpersonals angewiesen bist. Alles was bei uns über den Travel Desk gebucht wurde, hat wie ein Uhrwerk geklappt und wir hatten nie Probleme.

Hier findest du unsere weiteren Blogbeiträge für deine Fidschi Reiseplanung

Wanderung Fidschi
Wanderung Wayalaialai

Tipps für einen Stopover Stay in Fidschi

Wenn du nur für einen kurzen Stopover in Fidschi landest, empfehlen wir dir die Tagesausflüge von Nadi oder Port Denarau aus. Es gibt verschiedene Touren, die dich für einen Tag auf die Mamanuca oder Yasawa Inseln bringen und abends wieder beim Hotel auf dem Festland abliefern.

Mögliche Tagesausflüge von Nadi & Port Denarau

Der Malamala Beach Club ist der weltweit erste Beachclub auf einer eigenen Insel. Hier kannst du am Pool entspannen, Stand up paddeln oder schnorcheln.

Island Time mit South Sea Cruises bietet Tagesausflüge auf verschiedene Inseln an und beinhaltet Mahlzeiten, Schnorcheln, Pool und verschiedene Aktivitäten am Strand.

  • Castaway Island
  • South Sea Island
  • Beachcomber Island
  • Treasure Island
  • Mana Island
  • Malolo Island 

Hier findest du eine Übersicht über die Tagestouren mit allen Preisen, Routen und Aktivitäten.

Routenvorschlag für eine Woche Entdeckungstour auf der Hauptinsel Fidschis

Wenn du einen Zwischenstopp auf Fidschi machst und nur eine Woche Zeit hast, schlagen wir dir vor, auf der Hauptinsel Viti Levu zu bleiben. Diese Insel hat eine Menge zu bieten und du bekommst auf jeden Fall einen Eindruck vom entspannten Inselleben der Fidschianer.

Reiseroute für eine Woche auf dem Festland Fidschis

Nadi die touristische Hochburg Viti Levus

Beginne deine Woche mit einer Übernachtung in Nadi und genieße dein erstes Fiji Gold am Strand beim Sonnenuntergang. Weißen Sandstrand und türkises Meer findest du hier aber noch nicht. Die meisten Hotels liegen am Strand in der Nähe des Flughafens, idyllische Ruhe ist daher auch nicht von Dauer.

  • Hotelempfehlung: Tropic of Capricorn, Doppelzimmer ab 105 FJD, Dorm ab 30 FJD
  • Übernachtungen: 1 Nacht

Rugby Hochburg Sigatoka

Sigatoka ist die Hauptstadt der Coral Coast Provinz und die Rugby Hochburg des ganzen Landes. Dutzende Trophäen der nationalen Rugby Wettkämpfe sind in den letzten Jahrzehnten hierher gewandert und die besten Talente des Sports werden hier ausgebildet. Wir haben es leider nicht geschafft ein Rugby Spiel zu sehen, würden es aber beim nächsten Mal auf keinen Fall verpassen wollen und geben dir daher diesen Tipp.

  • Hotelempfehlung: Seaview Resort Sigatoka, Doppelzimmer ab 145 FJD
  • Übernachtungen: 1 Nacht
  • Anreise: Sunbeam oder Pacific Express Bus von Nadi, ca. 5 FJD p.P

Schnorcheln und Entspannen an der Coral Coast

Die schönste Küste von Viti Levu findest du auf jeden Fall an der Coral Coast. Die Provinz liegt im Süden der Insel und kann mit einem kilometerlangem Riff direkt vor der Küste und kristallklarem Wasser punkten. Aufgrund der hohen Flut gibt es hier relativ wenig Strand aber die meisten Unterkünfte haben trotzdem schöne Oasen am Wasser geschaffen, in denen du den Tag verbringen kannst.

  • Hotelempfehlung: Crusoes Retreat (hier haben wir übernachtet), Doppelzimmer ab 147 FJD  oder das Beachhouse
  • Übernachtungen: 3 Nächte
  • Anreise: Sunbeam oder Pacific Express Bus von Nadi, 9 FJD p.P
Fidschi

Ein Tag in der Hauptstadt Suva

Verbringe einen Tag in Suva, der Hauptstadt Fidschis und entdecke den großen Frischemarkt direkt am Busbahnhof, ein paar alte Kolonialgebäude und das Fidschi Museum. Viel mehr hat die Hauptstadt allerdings nicht zu bieten. Wenn du lecker essen gehen möchtest, können wir dir Jee‘s Handpulled Noodles empfehlen. Hier gibt es zwar keine Fidschi Gerichte aber dafür leckere und günstige asiatische Nudeln und Wonton.

Zurück nach Nadi oder Denarau Island

Die letzte Nacht kannst du wieder ein Nadi verbringen, bevor du am nächsten Tag zurück zum Flughafen fährst. Alternativ bietet sich noch eine Nacht auf Denarau Island an, einer mit dem Festland verbundenen Resortinsel. Hier befinden sich die teureren Hotels und sogar ein 18 Loch Golfplatz im Zentrum der Insel.

Alternativer Routenvorschlag für eine Woche: Inselentspannung pur

Wenn du eher nach einer Woche Palmen, Strand und Meer suchst, haben wir hier eine alternative Route für dich. Diese führt dich auf die Yasawa Inseln, wo du sowohl luxuriöse Resorthotels als auch günstige Unterkünfte wie Dorms oder Homestays findest.

Ankunft am Nadi International Airport

Auch diese Route beginnt in Nadi, da hier der größte Internationale Flughafen Fidschis liegt. Verbringe hier am besten eine Nacht und starte gleich am nächsten Morgen mit der Fähre in Richtung der Yasawa Inseln. Die Anbieter fahren leider nur morgens, da sie eine Rundtour entlang aller Inseln abfahren und am späten Nachmittag erst wieder in Port Denarau ankommen.

  • Hotelempfehlung: Bamboo Hostel, Dorm ab 44 FJD
  • Übernachtungen: 1 Nacht

Fünf Tage Inselleben mit Schnorcheln, Kokosnüssen und weißem Sandstrand

Am nächsten Morgen startetest du in Port Denarau mit dem Yasawa Flyer in Richtung der Inselkette im Nordwesten von Viti Levu. Hier geben wir dir einfach mal ein paar Unterkunftsempfehlungen, in denen du sorgenfrei 5 Tage Strandurlaub machen kannst. Oder du baust einfach etwas Inselhopping mit ein, indem du zum Beispiel zwei der Inseln besuchst.

Mehr als zwei Inseln würden wir aber nicht empfehlen, da du sonst zu viel unterwegs bist. Eine Übersicht der Yasawa Inseln findest du in unserer Karte.

Yasawa Inseln

Waya oder Wayalailai Island

Auf Wayalailai haben wir 3 Nächte in einem Homestay verbracht, waren mit Haien schnorcheln und konnten den traditionellen Lovo Ofen kennenlernen. Über diese besonderen Erfahrungen haben wir auch ein Reisetagebuchbeitrag geschrieben. Auf der Insel befinden sich weitere Unterkünfte wie das Wayalilai Ecohaven Resort oder das Octopus Resort auf der Nachbarinsel Waya. 

Auf Drawaqa Island mit Mantarochen schnorcheln

Drawaqa Island ist bekannt für das Barefoot Manta Resort. Diese Insel ist der perfekte Ausgangspunkt für Schnorcheltouren zu den riesigen Rochen. In der Saison von Mai bis Oktober bieten zwar fast alle Unterkünfte auf den Yasawa Inseln diese Touren an, auf Drawaqa Island bist du den Tieren aber am nächsten.

Einsamkeit am Strand auf Naviti Island 

Neben dem Korovu Eco-Tour Resort und dem White Sandy Beach Resort gibt es auf Naviti Island das Homestay von Tua im Dorf Gunu. Nur Tua und eine weitere Familie betreiben ein Homestay hier und mit etwas Glück bist du fast komplett alleine an diesem Strand.

Strand auf Naviti auf den Yasawa Inseln
Strand auf Naviti auf den Yasawa Inseln

Baden in der Blue Lagoon auf Nanuya Lailai

Die Blue Lagoon ist einer der schönsten Orte der gesamten Inselkette und weltweit durch einen Film aus den 80ern bekannt geworden. Der Strand der Lagune liegt auf Nanuya Lailai, jedoch gibt es auf den umliegenden Inseln Matacawalevu, Taweva und Turtle Island jede Menge Unterkünfte mit traumhaften Stränden. Wir haben im Sunrise Lagoon Homestay direkt auf der Insel übernachtet. 

Blue Lagoon in Fidschi - Reiserouten in Fidschi
Blue Lagoon in Fidschi

Unser Spartipp für die Yasawa Inseln

Wenn du nach der günstigsten Inselvariante suchst, ist diese Unterkunft auf Nanuya Lailai unserer Meinung nach die beste. Denn hier kannst du schnorcheln, die Blue Lagoon besuchen und hast tolle Strände rundherum um die Insel. Außerdem hast du bei dieser Insel die Möglichkeit, mit dem Tavewa Seabus zu fahren, der günstigeren Alternative zum Yasawa Flyer von Awesome Adventures.

Die letzte Nacht verbringst du dann wieder in Nadi bevor dein Flug am nächsten Tag geht.

Routenvorschlag für 2 Wochen Fidschi

Hast du zwei Wochen Zeit um durch das Land zu reisen, bietet es sich an, unsere beiden Vorschläge für eine Woche einfach zu kombinieren. So bekommst du für eine Woche einen Einblick in das Leben und die Kultur auf dem Festland und entspannst danach für ein paar Tage auf den Inseln.

Hier noch einmal die Route für zwei Wochen zusammengefasst.

Reiseroute für 2 Wochen Fidschi
Reiseroute für 2 Wochen Fidschi

Routenvorschlag für 3 bis 4 Wochen Fidschi

Drei bis Vier Wochen sind eine Menge Zeit, um verschiedene Ecken Fidschis kennenzulernen und auch auf die etwas weiter entfernten Inseln zu reisen. Beginne deine Route durch Fidschi mit der Reise von Nadi über die Coral Coast bis nach Suva. Hier hast du dann die Möglichkeit mit der Fähre oder dem Wasserflugzeug auf die nächstgrößeren Insel Vanua Levu und die „Garteninsel“ Taveuni zu reisen. 

Reiseroute für vier Wochen Fidschi
Reiseroute für vier Wochen Fidschi

Vanua Levu

Vanua Levu ist die zweitgrößte Insel Fidschis und wird erst seit ein paar Jahren immer interessanter für den Tourismus. Die Infarstruktur ist noch nicht mit der der Hauptinsel zu vergleichen und Hotels und Resorts werden auch nach und nach erst gebaut. Die Insel ist mit Regenwald bedeckt und vor allem für Taucher interessant, die am Rainbow Reef oder der White Wall tauchen gehen wollen. 

  • Hotelempfehlung: Korovesi Sunshine Villas, vergleichsweise günstig aber ohne Taxi zu weit weg vom Stadtzentrum und dem Meer. Apartment ab 96 FJD
  • Übernachtungen: 2 oder 4 Nächte

Die Garteninsel Taveuni

Taveuni ist das bekannteste Tauchziel von ganz Fidschi, denn hier befinden sich einige der Top Tauchplätze der Welt. Außerdem kannst du hier in die Vergangenheit reisen, indem du den 180. Längengrad und damit die Datumsgrenze überquerst. 

Fun Fact: Fidschi hat sich dazu entschieden das Datum des gesamten Landes der Westseite zuzuordnen, wodurch es das Land mit dem ersten Sonnenaufgang des Tages ist.

Anreise mit dem Schiff nach Vanua Levu und Taveuni

Goundar Shipping fährt drei Mal die Woche über Nacht von Suva aus nach Vanua Levu und Taveuni. Die Überfahrt dauert etwa 12 Stunden nach Vanua Levu und weitere 6 bis 7 Stunden nach Taveuni. Ein Ticket nach Vanua Levu kostet in der Economy Class 49 FJD pro Person und in der First Class 79 FJD. Wir konnten an Board allerdings keinen Unterschied zwischen den beiden Klassen finden. Beachte auf jeden Fall, dass es sehr kalt an Board ist und es nur eine kleine Kantine gibt. Jacke, Pulli und ordentlich was zu Essen mitnehmen, ist Pflicht. 

Wir haben bei beiden Fahrten mit der Fähre wie die Einheimischen unser Lager auf dem Boden vorbereitet und dann dort geschlafen, da die Stühle alles andere als bequem sind. 

Leider gibt die Website von Goundar Shipping keine Informationen her und wir können nur mit Sicherheit sagen, dass wir um 18 Uhr in Suva gestartet und auf dem Rückweg gegen 19 Uhr in Savusavu wieder eingestiegen sind. Von Vanua Levu sollen es noch mal ungefähr 5 bis 6 Stunden Fahrzeit sein, weswegen wir euch nur grobe Fahrzeiten als Richtwert geben können.                                                                                                                              

  • Ab Suva nach Savusavu: 18 Uhr, Montag, Mittwoch, Freitag
  • Ab Savusavu nach Taveuni: ca. 6 Uhr, Dienstag, Donnerstag, Samstag
  • Ab Taveuni nach Suva: ca. 12 Uhr, Dienstag, Donnerstag, Samstag
  • Ticketbüro von Goundar Shipping, findest du bei auf Google Maps

Fiji Searoad Ferry bietet tägliche Fähren nach Nabouwalu auf Vanua Levu an. Das Schiff startet um 7.30 Uhr in Natovi und erreicht Vanua Levu etwa vier Stunden später. Wenn du gerade in Suva bist, bietet dieses Unternehmen auch einen Busshuttle an, der dich rechtzeitig zur Fähre bringt. Der Bus startet um 4 Uhr morgens in Suva. Da wir diese Variante nicht gewählt haben, können wir dir nichts genaueres über die Abholung sagen.

Hier findest du aber alle wichtigen Informationen über Fiji Searoad Ferry.

Anreise mit dem Flugzeug

Fiji Airways bietet eine Reihe an Inlandsflügen ab 40 Euro pro Person an, unter anderem auch nach Vanua Levu (Savusavu & Labasa) und Taveuni. Die Flüge findest du ganz einfach bei Skyscanner oder direkt auf der Seite von Fiji Airways.

Abschluss der vier Wochen auf den Yasawa Inseln

Wenn du wieder zurück auf dem Festland angekommen bist, hast du noch mindestens 10 Tage Zeit für ausgiebiges Inselhopping auf den Yasawa Inseln. Über die verschiedenen Möglichkeiten schreiben wir übrigens in einem eigenen Blogbeitrag Inselhopping in Fidschi so einfach ist es!

Wir hoffen, du hast jetzt einen guten Überblick über die verschiedenen Inseln und Routen in Fidschi bekommen. Wir haben die Reise trotz oder vielleicht sogar wegen unseres Backbackerbudgets sehr genossen und würden es immer wieder so machen. Denn gerade abseits der teuren Resorts haben wir ein authentisches Fidschi mit lebensfrohen und unglaublich gastfreundlichen Menschen gefunden. Wenn du Fragen zu den Reisezielen in Fidschi hast, schreib uns gerne ein Kommentar unter diesem Beitrag. Wir freuen uns.

Dein Traumland? Dann findest du hier mehr Beiträge.

Ungefiltert, einfach frei heraus unsere Reisetagebücher

Inselhopping auf Fidschi, Yasawa Flyer
Inselhopping in Fidschi – So einfach ist es!
Die Fidschi Inseln mit Fähre und Bus entdecken

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü